Gemeinschaft ist Klasse

logo_Seilschaft
matthias-claudius-haus_schulklassen

Gemeinschaft ist Klasse

Klassenfahrt der Klassen 5 zum Matthias- Claudius- Haus nach Meschede- Eversberg

Zum erfolgreichen Lernen gehören ein angemessenes Lernklima und ein gefestigtes Sozialgefüge in der Klasse. Daher legen wir bereits seit Bestehen  der Schule großen Wert darauf, die Klassengemeinschaft schon zu Beginn der Schulzeit an unserer Schule im Jahrgang 5 zu stärken.

Am Anfang des Schuljahres, vor den Herbstferien, fahren die Klassen 5 für drei Tage in das Matthias-Claudius- Haus nach Meschede- Eversberg, um sich  in ländlicher Abgeschiedenheit durch Spiele und Aufgaben überwiegend aus dem Bereich der Abenteuerpädagogik als Klassengemeinschaft zu finden. Dazu gehört neben der Stärkung der eigenen Persönlichkeit auch die Förderung der Konfliktfähigkeit und der Kooperation in der Gruppe.

Betreut wird das Projekt von besonders geschulten Pädagoginnen und Pädagogen der Seilschaft aus Arnsberg. Sie stimmen ihr Programm in Vorgesprächen mit den Klassenlehrerinnen und –lehrern ab und können so ganz gezielt auf die Bedürfnisse oder Probleme der Klassen eingehen.

Im Jahrgang 6 haben alle Klassen eine Wochenstunde zum Thema "soziales Lernen" die von den Schulsozialarbeiterinnen gemeinsam mit den Klassenleitungen gestaltet wird. Hier werden u.a. die Themen und Inhalte des Projekts "Gemeinschaft ist Klasse " weitergeführt und so in den Schulalltag übertragen.