Individuell Fördern

Persönlichkeit formen

Gemeinschaft entwickeln

Kontakt

Hauptstandort Olsberg

Am Schwesternheim 5
59939 Olsberg

 

telefon

Tel: ( 02962 ) 976180

email


Teilstandort Bestwig

Zum Schulzentrum 1

59909 Bestwig

 

telefon

Tel: ( 02904 ) 97682281

email

Aktuelle Termine

( 02962 ) 976180
Link verschicken   Drucken
 

Medienscouts

Das Projekt, Medienscouts,  ist ein Angebot der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM NRW).

 

Die Medienscouts gibt es an der Sekundarschule Olsberg seit dem Jahr 2015. Medienscouts sind Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 8 bis 10, die in den Bereichen Internet und Sicherheit, Social Communities, Handy, Computerspiele sowie in Beratungskompetenzen ausgebildet werden und anschließend selbst als Referenten agieren. Sie dienen anderen Schülern als Ansprechpartner bei medienbezogenen Fragen und Problemen.

 

Ziel ist es, dass Medienscouts insbesondere ihre eigene Medienkompetenz erweitern sowie Wissen um den sicheren Medienumgang erwerben und dazu befähigt werden, dieses Wissen Mitschülern zu vermitteln und sie bei Fragen zu unterstützen. Somit lernen die entsprechenden Schülerinnen und Schüler, für sich und ihre Mitschüler Verantwortung zu übernehmen.

 

Wünschenswert ist nach der Qualifizierungsmaßnahme der Austausch mit den anderen Scouts. Kenntnisse und Erfahrungen solen die ausgebildeten Medienscouts an ihre Nachfolger an der Schule weitergeben. Schulinterne sowie -externe Beratungsstrukturen sind bereits geschaffen worden.

 

Da die Medienscouts selbst noch Heranwachsende sind, bedarf es einer Rückfallposition, d.h. die Scouts benötigen feste Ansprechpartner, an die sie sich selbst bei Fragen zu Inhalten oder zum Umgang mit an sie herangetragenen Problemen wenden können. Hierzu gibt es zwei Beratungslehrer, die ebenfalls insbesondere mit Blick auf Medieninhalte, rechtliche Grundlagen etc. qualifiziert wurden. Um auch den Beratungslehrern eine Sicherheit in ihrer Funktion zu vermitteln, ist ein dritter Beteiligtenkreis installiert worden, nämlich ein Experten-Team, welches – bestehend aus Expertinnen und Experten zu bspw. rechtlichen und schulorganisatorischen Fragen – den Beratungslehrern unterstützend zur Seite steht.

 

Die Medienscouts treffen sich wöchentlich einmal zusammen mit den Beratungslehrern in der Mittagspause, um sich gegenseitig auszutauschen, Projekte vorzubereiten und Kenntnisse zu erwerben. Dabei stehen sie auch in dieser Zeit beratend anderen Schülerinnen und Schülern zur Seite. Auf Anfrage besuchen die Medienscouts einzelne Klassen und berichten über ihre Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien. Aufbaukurse werden von aktuellen Medienscouts besucht.

 

Evaluationen werden zwischen Medienscouts und Beratungslehrern durchgeführt; dabei werden aktuelle Fälle aus dem Schulalltag vorgetragen und gemeinsam besprochen.

 

Da am Teilstandort in Bestwig keine Beratungslehrer und keine Medienscouts ausgebildet sind, versuchen die Medienscouts durch Besuche am Teilstandort, diese Lücke zu schließen. Regelmäßige Besuche sollen am Teilstandort installiert werden.