BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Sekundarschule
Olsberg•Bestwig

 

Individuell fördern • Persönlichkeit formen • Gemeinschaft Entwickeln

Link verschicken   Drucken
 

Ergänzungsstunden

Information zu den Ergänzungsstunden ab dem Jahrgang 8

 

Für alle Schülerinnen und Schüler findet ab dem Jahrgang 8 ein dreistündiges Ergänzungsband statt. Neben den folgenden Inhalten greifen die Ergänzungsstunden Themen auf, die bisher in Arbeitsgemeinschaften oder Projekten gelaufen sind. In diesen Ergänzungsstunden sollen Lerndefizite aufgearbeitet oder besondere Fähigkeiten und Neigungen unterstützt werden (vgl. APO SI §20.3).

 

Folgende Ergänzungsbänder werden angeboten:

Spanisch als weitere Fremdsprache, Förderkurse Deutsch/Englisch/Mathe, Sport & Gesundheit, Medien & Kommunikation, Kreativität & Kultur und Gemeinschaft & Soziales. Im Jahrgang 10 gibt es ein zusätzliches Angebot „Stärkenförderung“.

 

So wird die Wahl des Ergänzungsbandes organisiert:

Die Schülerinnen und Schüler geben am Ender der Klasse 7 zwei Wünsche ab, die nach Möglichkeit berücksichtigt werden. Eine Zuweisung geschieht jedoch im Rahmen der Eignung und der organisatorischen und personellen Möglichkeiten durch einen Beschluss der Klassenkonferenz. Auf Grund der jeweiligen Lehrerbesetzung an der Schule ist es möglich, dass einzelne Bänder nicht immer unterrichtet werden können.

Die Zuweisung ist in der Regel für die Klassen 8, 9 und 10 gültig. Nur in begründeten Ausnahmen kann die Zuweisung auf Antrag der Erziehungsberechtigten oder der Fachlehrkraft durch die Didaktische Leitung oder einen Beschluss der Klassenkonferenz korrigiert werden.

Für alle Ergänzungsstunden gibt es eine Leistungsbewertung wie bei den AGs: „teilgenommen“, „mit Erfolg teilgenommen“ und „mit besonderem Erfolg teilgenommen“.

Spanisch bildet eine Ausnahme, hier gibt es versetzungsrelevante Noten.

 

 

Folgende Übersicht stellt mögliche Inhalte der einzelnen Angebote beispielhaft vor:

 

  • Spanisch als weitere Fremdsprache:

    • Zweite oder dritte Fremdsprache

    • Versetzungsrelevantes Fach mit Klassenarbeiten und Benotung

    • Für Schülerinnen und Schüler:       

      • mit Freude und Interesse an Sprachen

      • mit zufriedenstellenden Leistungen in den anderen Sprachen

      • mit der Bereitschaft zu lernen

 

  • Förderkurse Deutsch/Englisch/Mathe:

    • Schülerinnen und Schüler, die in einem oder mehreren Hauptfächern keine ausreichenden Leistungen mehr haben werden durch Beschluss der Klassenkonferenz zugewiesen, um den bestmöglichen Schulabschluss zu ermöglichen und auf die Zentrale Prüfung in Klasse 10 vorzubereiten.

    • Schülerinnen und Schüler, die aus eigenem Antrieb ihre Leistungen in einem oder mehreren Hauptfächern verbessern möchten.

    • Ein Wechsel (zurück) in ein anderes Ergänzungsband ist bei entsprechenden Leistungen möglich.

 

  • Sport & Gesundheit:

    • Für sportlich interessierte Schülerinnen und Schüler mit gutem Sozialverhalten.

    • Sporthelferausbildung als wesentlicher Bestandteil im Jahrgang 8.

    • Themen: gesunde Ernährung, Suchtauswirkungen, Nahrungsergänzungsmittel, Fitness…

 

  • Medien & Kommunikation:

    • Für Schülerinnen und Schüler, die Interesse am mit unterschiedlichsten Medien haben (Computer, Zeitschriften, Bücher, Smartphones…).

    • Themen: Umgang mit sozialen Netzwerken, Internetrecherche, Kommunikationsmodelle, freies Sprechen, Bildbearbeitung, Rezensionen zu PC-Spielen, Erstellung von Präsentationen…

    • Teilnahme am Projekt JuleA (Jung lehrt Alt)

 

  • Kreativität & Kultur:

    • Für kreative und künstlerisch interessierte Schülerinnen und Schüler.

    • Themen: Natur, Bildgestaltung, Schulgestaltung/Dekoration, Theater, Kennenlernen kreativer Berufe, Kulturen treffen zusammen, Fotos, Kultur und Musik, Filmkunst, Literatur, Gestaltung des Abschlusses nach Klasse 10…

 

  • Gemeinschaft & Soziales:

    • Für Schülerinnen und Schüler, die sich gerne engagieren und überlegen einen Beruf im sozialen Bereich zu ergreifen.

    • Themen: Kennenlernen sozialer/pädagogischer Berufsbilder, Kommunikationsstrukturen, Behinderungsbilder und ihre Auswirkungen, Naturschutz/Umwelt, Projekte im Ort mit anderen Einrichtungen…

 

  • Stärkenförderung:

    • Für Schülerinnen und Schüler, die vorhaben, sich auf das Abitur vorzubereiten.

    • Gute Leistungen in den Hauptfächern und eine Prognose „Q-Vermerk“ sind ausschlaggebend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Hauptstandort Olsberg

Am Schwesternheim 5
59939 Olsberg

telefon

Tel: (02962) 976180

  Fax: (02962) 976188
email


Teilstandort Bestwig

Zum Schulzentrum 1

59909 Bestwig

telefon

Tel: (02904) 97682281

  Fax: (02904) 97682250
email

Aktuelle Termine

Nächste Veranstaltungen:

12. 10. 2020 bis 23. 10. 2020
 
18. 11. 2020
 

Aktuelle Informationen

Hier geht es zur neuen Lerncloud:

 

 Lerncloud

 

Hygienekonzept der Sekundarschule  Olsberg- Bestwig Schuljahr 20/21:

 

Hygieneregeln


 

Was tun, wenn mein Kind krank ist?

 

Handlungsempfehlungen bei Erkältungssymptomen



SORSMC

 

 

 

DFB Partnerschule

 

 

 

JuleA